Hartenstein Burg-Stein Panoramen

Hartenstein Burg-Stein Panoramen Die Hartenstein Burg-Stein Panoramen sind an der Burg Stein und am Markt in Hartenstein Sachsen im Erzgebirge entstanden. Der Marktplatz wurde komplett neu umgestaltet. Dabei sind diese Panoramen entstanden Hartenstein ist eine Kleinstadt östlich von Zwickau, an der Zwickauer Mulde im Landkreis Zwickau gelegen. Die Gemeinde liegt im Westerzgebirge. Angrenzende Gemeinden sind Langenweißbach, Mülsen und Wildenfels im Landkreis Zwickau sowie Oelsnitz, Stollberg, …

weiter lesenHartenstein Burg-Stein Panoramen

Falkenstein Vogtland Panoramen

Falkenstein Vogtland Panoramen Falkenstein im Vogtland. Das vogtländische Falkenstein ist mit seinem gepflegten Zentrum ein Ort, an dem sich Bewohner und Besucher wohlfühlen. Sehenswert sind Schloss, Postamt und Altes Spital. Die nahe gelegene Talsperre lädt Bewohner aus Falkenstein zum Baden und Erholen ein. Falkenstein liegt im Vogtland . Die Luftlinie beträgt 16 km von Reichenbach, 17 km von Plauen und 30 km von Zwickau . …

weiter lesenFalkenstein Vogtland Panoramen

Erzgebirge Panoramen

Erzgebirge Panoramen Das Erzgebirge (tschechisch: Krušné hory) ist ein Mittelgebirge in Sachsen und Böhmen. Knapp nördlich der Kammlinie verläuft die Staatsgrenze zwischen Deutschland und Tschechien. Die höchsten Erhebungen sind der Keilberg (tschech. Klínovec) (1244 m ü. NN) und der Fichtelberg (1215 m ü. NN). Dem Erzgebirge nördlich vorgelagert, westlich von Chemnitz und um Zwickau liegt das, jedoch nur in geologischer Hinsicht bekannte, Erzgebirgische Becken. Hier …

weiter lesenErzgebirge Panoramen

Bergbaumuseum Oelsnitz

Bergbaumuseum Oelsnitz 360 Grad Panoramen von dem Bergbaumuseum Oelsnitz Schon von weitem ist der Förderturm des Bergbaumuseum Oelsnitz im ehemaligen Steinkohlenwerkes Oelsnitz zu sehen. Bis 1971 wurde über diesen Turm das „Schwarze Gold“ des Erzgebirges gefördert. Heute ermöglicht er Museumsbesuchern einen einmaligen Blick auf das Lugau-Oelsnitzer Steinkohlenrevier. Das Bergbaumuseum Oelsnitz – das Museum des sächsischen Steinkohlenbergbaus – zählt zu einem der größten deutschen Museen seiner …

weiter lesenBergbaumuseum Oelsnitz

Heinrichsort Aussichtsturm Alberthöhe

Heinrichsort Aussichtsturm Alberthöhe Einen wunderschönen Ausblick auf Lichtenstein und die nähere Umgebung bietet sich dem Besucher vom 33m hohen Aussichtsturm, der sich auf der “Alberthöhe” befindet. Bei schönem Wetter bietet sich eine Fernsicht bis nach Leipzig oder bis zum südlich von Lichtenstein gelegenen Erzgebirgskamm. Die Alberthöhe erhielt ihren Namen nach König Albert von Sachsen, welcher im Jahr 1898 einem Manöver an Ort und Stelle beiwohnte. …

weiter lesenHeinrichsort Aussichtsturm Alberthöhe