Menu

Saurierpark Kleinwelka

Saurierpark Kleinwelka

Saurierpark Kleinwelka

Der Saurierpark Kleinwelka ist der größte Saurierpark in Deutschland. Die in ihrer Größe und Art einmalige Anlage liegt zwischen den Bautzener Ortsteilen Kleinwelka und Großwelka. Sie entstand aus dem direkt angrenzenden Sauriergarten Großwelka. In den beiden Anlagen befinden sich über 200 lebensgroße Plastiken von Dinosauriern und anderen urzeitlichen Lebewesen, vor allem Reptilien, Amphibien und Säugetieren aus Ur-, Stein- und Neuzeit. Und seine „Bevölkerung“ wächst stetig weiter. Mit seiner urwaldartigen Pflanzenwelt bietet der Park selbst eine einzigartige Kulisse für die Nachbildungen der ausgestorbenen Urzeitriesen, die hier für die Besucher noch einmal lebendig zu werden scheinen. Weitere Attraktionen laden zum Entdecken und Spielen, zum Klettern und zur Entspannung ein.

 

 

 
Saurierpark bringt Dinos zum Tanzen Dinosaurier sind schwerfällig, behäbig und vor allem längst ausgestorben? Stimmt nicht! Mit unserem neuen Video beweisen wir das Gegenteil und zeigen, was geschieht, wenn Wünsche Realität werden. Wie der Frosch zum Prinzen, wird unser Saurierpark-Maskottchen Bodo durch einen Kuss zum Leben erweckt und taucht mit seiner Begleiterin in die prähistorische Erlebniswelt von Apatosaurus, Brachiosaurus & Co. ein. Auf ihrer Tour durch den Park begegnen sie aber nicht nur einigen der über 200 lebensgroßen Dinosaurier, sondern auch mehr als vierzig kleinen und großen Tänzern und Schauspielern der Bautzner Tanzschule Pohle.
Quelle:wiki
 

quelle:wiki
 

13:08 , 2. November 2014 Kommentare deaktiviert für Saurierpark Kleinwelka